Das Portal zum Menschen Bruder Paulus
« November - 2014 »
SMDMDFS
 
01
02
03
04050607
08
09
10
11
12
13
14
15
16
171819
20
2122
23
24
25
2627
29
30
 
Sie befinden sich hier: Startseite

Advent Europa

Papst Franziskus hat den Finger in die Wunde gelegt: Der Glaube an Europa leidet. Die alte Dame ist unattraktiv geworden.

Ihr Hoffnung zu machen, war der argentinische Brückenbauer nach Straßburg gekommen. Eine Hoffnung, die nicht aus dem Materialismus kommt und nicht aus der Suche nach noch mehr Effektivität in der Ökonomie.

Wie schon Papst Benedikt und davor Papst Johannes Paul II. rief er die Würde der menschlichen Person in die Mitte des europäischen Parlamentes.

Diese Würde sei untrennbar verbunden mit der Pflicht, sich den Mitmenschen zuzuwenden. Sein Wort von der Transzendenz scheint mir besonders wichtig:
Wesen und Würde des Menschen werden von ihm nicht gemacht, sondern er kann sich danach ausstrecken, mit offenen Händen, und empfängt sie ohne allen Verdienst.

Advent könnte so gesehen heißen: Ein Mensch zu werden, der seine Größe immer neu zu empfangen bereit ist. Um aus dem empfangenen Geschenk heraus dann aufzustehen und Gesellschaft und Welt zu gestalten.

Ihr

 c82298cfeb.jpg


itunes_symbol.jpg Abonnieren Sie meinen Predigtpodcast via iTunes

iTunes Podcast – Bruder Paulus‘ Kapuzinerpredigt

Aktuelle Termine


Letzte Aktualisierungen

*  28.11.2014 06:09 - Startseite
*  23.11.2014 16:32 - Predigten
*  23.11.2014 16:25 - Predigten


Nachhören: 23.11.14, 10 Uhr Predigt Liebfrauenkirche Frankfurt

Get Flash to see this player.

 

Surf-Brett
Web Weihnachten in der Familie

 

15.06.2013, 11:55 - Twitter hat den xml Dienst abgeschalten. Meine Tweets sind hier erreichbar: https://twitter.com/bruderpaulus