Bruder Paulus Standpunkt

Paradies in Grenzen

Überall raunt es wie im Paradies: Du wirst sein wie Gott! Simsen, Facebooken, Twittern, Surfen – die Grenzen lösen sich auf. Mobile Endgeräte erobern Arbeit und Freizeit. Abschalten verboten! meint der Zeitgeist. Er bringt zum Schweigen: Zwei Jugendliche sitzen im Park, simsen, mailen, surfen vor sich hin. Jeder für sich. Ich denke an das alte […]

mehr lesen...

Ausschau halten. Nicht gaffen.

Der Blick lässt zur Salzsäule erstarren. So erzählt die Bibel über Lot. Sie wollte sich den Scherbenhaufen von Sodom und Gomorrha nochmal ansehen. Gaffen und kleben bleiben sind gefährlich. Sie muss sterben. Sich nicht binden lassen von dem, was war: Sondern lernen, aufrecht aus dem hervorzugehen, was sowieso nicht zu ändern ist – das ist […]

mehr lesen...

Selig, die keine Gewalt anwenden

Die Bilder aus Hamburg prägten sich ein. So lese ich in diesen Tage öfter. Richtig ist jedoch: Ich habe die Wahl, wovon ich mich prägen lasse. Darin liegt die Möglichkeit und die Pflicht des freien Menschen. Welche Bilder ich sich einnisten lasse in mein Weltbild, ist meine Aufgabe. Und immer nur dürfen es solche sein, […]

mehr lesen...

Glauben

Die katholische Kirche ist die Hüterin der Freiheit.

mehr lesen...

Veranstaltungen & Termine

Bruder Paulus auf Twitter

Mitten in der Gesellschaft wirkt Bruder Paulus. Er ist überzeugt: Wer Gott finden will, muss die Erde lieben und alle Menschen auf ihr.