Das Portal zum Menschen Bruder Paulus
« Januar - 2017 »
SMDMDFS
01
02
03
04
05
0607
0809
10
11121314
15
161718192021
22
2325262728
29
3031 
Sie befinden sich hier: Startseite

Fürchtet das Neue nicht!

Mit den guten Wünsche zum Neuen Jahr tritt die Furcht des Menschen vor dem Neuen zutage. Eine merkwürdige Spannung: Wir möchten so gern Neues erleben, benutzen, produzieren – und sind doch auch bestimmt von der Angst davor, die uns zum Festhalten am Alten nötigt.

Gegen diesen ängstlichen Konservativismus ist das Konservative der katholischen Kirche geradezu progressiv. Ob an den Weihnachtsfeiertagen, wo in Familien zu oft gestritten wird, weil die Kinder oder Eltern sich ganz anders entwickelt haben als sie „früher“ waren, ob in den Köpfen zu vieler in unserer Gesellschaft, die dem gesellschaftlichen Wandel pauschal skeptisch gegenüber stehen und „frühere Zeiten“ – wann und wie immer die gewesen sein sollen -, herbeireden wollen: Das Neue Jahr soll möglichst immer das Alte – besser noch: Vor-Alte – bleiben.

Der Zukunft tritt der Christ mit Hoffnung entgegen. Denn er sieht sie in Gottes Hand. Von der Vollendung aller Zeiten her, die Gott in der Zeitwerdung Jesu und in seinem Tod und seiner Auferstehung  schon begonnen hat, lässt sich mit Gelassenheit angehen, wozu wir im Wandel herausgefordert werden.

Es ist ein gesegnetes Neues Jahr, dem wir nun im Jahreslauf folgen werden. Denn es ist in Gott geboren. Und wir darin mit.

Ihr

 c82298cfeb.jpg


 

itunes_symbol.jpg Abonnieren Sie meinen Predigtpodcast via iTunes

iTunes Podcast – Bruder Paulus‘ Kapuzinerpredigt

Aktuelle Termine


Letzte Aktualisierungen

*  30.12.2016 08:57 - Startseite
*  13.12.2016 22:15 - Predigten
*  13.12.2016 22:14 - Predigten


Nachhören: 15.1.17, 11.30 Uhr Predigt Liebfrauenkirche Frankfurt

Get Flash to see this player.