Bruder Paulus Standpunkt

Wertschätzen

Jemanden schätzen: Das Wort klingt altmodisch. Vielleicht ist auch die Sache selber aus der Mode gekommen. Vom meinem „Schatz“ wird vielleicht noch in Groschenromanen gesprochen. Ansonsten sind alle jetzt Partner und Partnerinnen. Aber einer des anderen Schatz? So wertvoll bist du mir, dass ich mein Denken von dir berühren lasse. Du bist es mir wert, […]

mehr lesen...

Wahlverweigerung ist Demokratieverweigerung

Wahlverweigerung ist Demokratieverweigerung Wenn ich am 18. September aus dem Urlaub heimkehre, wird die letzte Woche vor der Bundestagswahl beginnen. Schon länger bin ich für die Wahlpflicht, die dem Bürger und der Bürgerin den Weg ins Wahllokal abverlangt. Wer von den Segnungen der hiesigen Gesellschaft lebt, der hat sich zumindest zum Wahllokal zu bewegen oder […]

mehr lesen...

Paradies in Grenzen

Überall raunt es wie im Paradies: Du wirst sein wie Gott! Simsen, Facebooken, Twittern, Surfen – die Grenzen lösen sich auf. Mobile Endgeräte erobern Arbeit und Freizeit. Abschalten verboten! meint der Zeitgeist. Er bringt zum Schweigen: Zwei Jugendliche sitzen im Park, simsen, mailen, surfen vor sich hin. Jeder für sich. Ich denke an das alte […]

mehr lesen...

Glauben

Die katholische Kirche ist die Hüterin der Freiheit.

mehr lesen...

Veranstaltungen & Termine

Kunst in Kirchen

  23. September 2017

„Kunst in Kirchen der Wetterau“ findet am Samstag, 23. September 2017, mit gleich zwei Veranstaltungen in der Katholischen Kirche St. Bonifatius zu Karben statt: Um 15:30 Uhr beginnt ein Workshop mit Bruder Paulus Terwitte: „Aufbrechen und im Wandel bleiben!“, Franz von Assisi und seine evangelische Inspiration. Um 19 Uhr heißt es dann: „Liquid Soul“ – […]

mehr lesen...

Bruder Paulus auf Twitter

Mitten in der Gesellschaft wirkt Bruder Paulus. Er ist überzeugt: Wer Gott finden will, muss die Erde lieben und alle Menschen auf ihr.