Das Portal zum Menschen Bruder Paulus
« April - 2016 »
SMDMDFS
 
01
02
03
040506
07
08
09
10
111213
14
15
16
17
181920212223
24
2526272830
Sie befinden sich hier: Startseite

Warum lässt Gott das zu?

Diese Frage wird mir oft gestellt. Immer, wenn es erstens anders kommt und zweitens als man denkt. Oder, so sagen manche Gläubige: Wie Gott lenkt …

Aber Halt. Lenkt Gott ins Unglück? Und auch die Frage: Lenkt er ins Glück?

Auch in dieser Frage liegt ein Fallstrick. Er wird sichtbar, wenn ich frage: Lenken mich meine Lieben durch den Tag? Antwort: Klar, denn wir sind nie ohne den anderen, und was wir auch denken und tun: Wer uns liebt, beeinflusst uns. Nur eben nicht per Fernsteuerung oder geheimen Schnüren, an denen wir zappeln.

Ich habe noch keinen fragen hören: Warum lässt Gott es zu, dass ich gesund bin, Geld verdiene, ein auskömmliches Leben habe. Die Frage, warum Gott dies oder das zulässt, entsteht, wenn ich etwas beklage. Und darum ist die Frage so berechtigt: Als Klage. Als Gebet. Als Ausdruck meiner vertrauensvollen Beziehung zu Dem, Der mich geschaffen hat, und Der nun sehen soll, wo ich „hänge“ im Leben, was mir Mühe macht.

Lange genug gebetet, bekommt diese Frage dann eine neue Richtung: Wozu lässt du das zu, Gott? Zu was möchtest Du mich formen? Ich bin gespannt … unerträglich bisweilen. Aber gespannt.

Ihr

 c82298cfeb.jpg


itunes_symbol.jpg Abonnieren Sie meinen Predigtpodcast via iTunes

iTunes Podcast – Bruder Paulus‘ Kapuzinerpredigt

Aktuelle Termine


Letzte Aktualisierungen

*  22.04.2016 05:58 - Startseite
*  05.04.2016 20:32 - Medienresonanz
*  16.03.2016 21:47 - Predigten 2015


Nachhören: 3.4.16 20.30 Uhr Predigt Liebfrauenkirche Frankfurt

Get Flash to see this player.