Das Portal zum Menschen Bruder Paulus
« März - 2015 »
SMDMDFS
01
0203040506
07
08
09
10
11
12
13
14
15
161718192021
22
23
2425
26
27
28
29
30 
Sie befinden sich hier: Startseite

Neues Leben

Anton ist 59 Jahre alt. Drei Jahre lebte er auf der Straße. Mit blaugefrorenen Händen treffe ich ihn.

Mit ihm will ich den Teufelskreis durchbrechen: Keine Arbeit. Keine Wohnung. Keine Wohnung. Keine Arbeit.

Als Leiter des Franziskustreffs haben mir Wohltäterinnen und Wohltäter dafür Mittel an die Hand gegeben.

Zunächst mal: Zimmer in einer Pension. Er kann ausschlafen. Zwei Wochen Regeneration. Dann: Suche nach einer Einzimmer-Wohnung. Bis dahin: Weitere Pensionsübernachtungen.

Dazu: Beschäftigung suchen. Mit ihm anklopfen. Nachfragen. Dann endlich: Eine geringfügige Beschäftigung. Und ein Zimmer. Keine Wohnung, aber immerhin: Eine Meldeadresse.

Es wird weitergehen: Bei der Arbeitsagentur sich melden. Reicht die geringfügige Beschäftigung, Hilfe zum Lebensunterhalt zu bekommen? Wird er endlich in eine Krankenversicherung aufgenommen werden?

Fragen noch. Viele Fragen. Ihm reicht schon die eine Antwort: Zu wissen, dass durch viele kleine Gaben in die Hand des Franziskustreffs im Hintergrund es Mitmenschen gibt, die ihm gut wollen.

Für mich, der ich eigentlich nur weitergebe, was ich empfangen habe, ist das eine praktische Erfahrung von Ostern: Auferstehung ist möglich. Ganz praktisch. Allerdings nicht in drei Tagen.

hr

 c82298cfeb.jpg


itunes_symbol.jpg Abonnieren Sie meinen Predigtpodcast via iTunes

iTunes Podcast – Bruder Paulus‘ Kapuzinerpredigt

Aktuelle Termine


Letzte Aktualisierungen

*  21.03.2015 10:32 - Predigten
*  21.03.2015 10:31 - Predigten
*  21.03.2015 10:29 - Predigten


Nachhören: 15.3.15, 17 Uhr Predigt Kapuzinerkloster

Get Flash to see this player.