Kreative Kraft

Gott stört. Die biblische Botschaft von Heiligen Geist spricht vom Sturm, von Feuerzungen. Und: Gottes Geist wirft Jesus, den Sohn Gottes, in die Wüste hinaus (vgl. Mk 1,12).

Es kann unangenehm werden, wenn der Geist zu wirken beginnt. Er erfüllt nicht unsere Wünsche. Er dringt in unser Leben ein und reißt uns mit in Richtung Vollendung bei Gott.

In die Konflikte des Lebens, in das Leid, das zu tragen ist, in das Nichtverstehbare erflehe ich die Zudringlichkeit des Geistes Gottes mit der Bitte um Heilung, Aufrichtung, Ausrichtung. Er schaffe mich neu – nicht nach meinen Wünschen, sondern nach dem Gottes Willen.

Dass er da ist – das glaube ich. Das genügt mir. Das tröstet mich.

Ich wünsche Ihnen schöpferische Pfingsten!

Categories: Allgemein