Das Portal zum Menschen Bruder Paulus
« März - 2017 »
SMDMDFS
 
01
0203
04
05
060708091011
1213141516
17
18
19
202122
24
25
26
27282930
31
 
Sie befinden sich hier: Startseite Newsletter Newsletter Nr. 6 - 4. Juni 2010

Newsletter

Nr. 6 - 4. Juni 2010

 

Bleiben

 

„Ich bin dann mal weg.“ Mit den Rücktritten von Roland Koch und Host Köhler ist der Erfolgstitel von Hape Kerkeling in den politischen Spitzen unserer Gesellschaft angekommen.

 

Gewiss, sie gehen nicht „mal eben Zigaretten holen.“ Dennoch bleibt ein schaler Geschmack: Braucht die Krise unseres Landes nicht Menschen, die das Zeugnis des Bleibens geben?

 

Wenn mir Zeitgenossen sagen, sie seien nun aus der Kirche ausgetreten, pflege ich ihnen zu sagen: „Sie haben es gut – wie oft wäre ich schon gern aus der Menschheit ausgetreten …“

 

Kirche und Gesellschaft brauchen Persönlichkeiten, die sich Schwierigkeiten stellen. Auch wenn jeder den Zeitpunkt erkennen muss, wo er ein Amt oder eine Aufgabe lassen muss: Noch wichtiger sind zur Zeit jene, die kraftvoll den Schwierigkeiten ins Auge sehen.

Ausweichen und weggehen können Kirche und Gesellschaft jetzt weniger gebrauchen denn je. Wir brauchen jetzt eine neue Besinnung auf Tugenden wie Pflichtgefühl und Treue.

http://www.bruderpaulus.de/startseite/text/erst-im-leiden-an-den-grenzen-waechst-die-liebe.html

 Ihr Bruder Paulus

 

Nutzen Sie die neue Kommentarfunktion

*******************

RADIO / TV
6. Juni 2010, 16.59 Uhr N24 Ethik Um Gottes Willen

VORTRAG / DISKUSSION / BEGEGNUNG
09. Juni 2010, 18.30 Uhr
 Ringvorlesung "Oh Gott, Werbung! Kommunikation zwischen Himmel und Hölle" (nur Teilnahme)
11. Juni 2010 10 Uhr Frankfurt, Kolpinghaus, Zukunftswerkstatt
13. Juni 2010 11 Uhr – 12.30 Uhr Schonungen, Antoniusfest

PREDIGT
13. Juni 2010 10 Uhr
Schonungen, Antoniusfest

LINKTIPP
H2Onet – Andere katholische Nachrichten

BUCHTIPP
Erich Purk, Auf den Spuren des Jakobus
Spirituelle und praktische Tipps vor dem Aufbruch. Tipps für die praktische Planung und spirituelle Vorbereitung einer Reise auf dem Jakobusweg.

NACHGEHÖRT
„Gott will nicht allein sein“
Wie sein Gott, so der Mensch: Vom Gottes- und Menschenbild Predigt von Br. Paulus am 30. Mai 2010, 17 Uhr Kapuzinerkloster Würzburg (16 Min.)

 

Letzte Aktualisierungen

*  10.03.2017 13:50 - Startseite
*  13.12.2016 22:15 - Predigten
*  13.12.2016 22:14 - Predigten