Das Portal zum Menschen Bruder Paulus
« März - 2017 »
SMDMDFS
 
01
0203
04
05
060708091011
1213141516
17
18
19
202122
24
25
26
27282930
31
 
Sie befinden sich hier: Startseite Newsletter Newsletter Nr. 37- 18.03 2011

Newsletter

Wo ist Gott in Japan?

Viele fragen mich das jetzt per Email. Ich stottere bei der Antwort. Das Leid ist unvorstellbar. Das Ausmaß der Katastrophe unermesslich.

Mit dem Kreuz in der Hand sage ich leise: Gott ist dort, wo der Mensch leidet. Er leidet auch, wenn die Schöpfung leiden macht.

„Preist den Herrn, ihr Blitze und Wolken“ (Dan 3,73) singen die drei Männer im Feuerofen des Königs Nebukadnezars. Die Natur ist der Ort, an dem wir Gott finden können. Als Christ glaube ich, wie mir scheinen will, leichter: Auch wenn die Natur zerstört, ist Gott ihr nicht fern.

Das Kreuz Jesu ist Ort des Leides, das Menschen erleiden. Es ist auch der Ort des Leides, das Menschen einander zufügen. Und am Kreuz erleidet Jesus, was wir als Menschen mit der Natur erleiden müssen. All das bringt er in Liebe zum Vater, dem Schöpfer der Welt.

 Mich berührt das konzentrierte, stille Zeugnis vieler Japaner. Demütig nehmen sie das Entsetzliche an. Still stelle ich mich zu ihnen. Und höre Jesus seufzen. Wir sind nicht allein. Wir sind leidend Leidende mit Gott.

Ihr

 Bruder Paulus

 
*******************

PREDIGT

20. März 2011, 8 Uhr und 20.30 Uhr – Kapuzinerkloster Liebfrauen, Frankfurt
23. März 2011, 18 Uhr – Kapuzinerkloster Liebfrauen, Frankfurt

 

RADIO / TV

20. März 2011, 10 Uhr – SAT.1 So gesehen – Talk am Sonntag

21. März 2011, 22 Uhr domradio „Bruder Paulus - Komplet und Gespräch“

LINKTIPP

Das Zeugnis des Elie Wiesel: Wo ist Gott?

BUCHTIPP

Niklaus Kuster, Franzuskus. Rebell und Heiliger

NACHGEHÖRT

Tipps zur Fastenzeit

Letzte Aktualisierungen

*  10.03.2017 13:50 - Startseite
*  13.12.2016 22:15 - Predigten
*  13.12.2016 22:14 - Predigten