Das Portal zum Menschen Bruder Paulus
« März - 2017 »
SMDMDFS
 
01
0203
04
05
060708091011
1213141516
17
18
19
20212223
24
25
26
27282930
31
 
Sie befinden sich hier: Startseite Kommentare Von wegen Buße!

Von wegen Buße!

Mit seinem unehrenhaften Rücktritt kam Herr zu Guttenberg nur seiner unehrenhaften Entlassung zuvor. Früher oder später hätte sich die Kanzlerin dazu durchringen müssen: Einen Minister mit Besuch vom Staatsanwalt hätte Frau Merkel auch „freundschaftlich“ nicht mehr mittragen können.

Zu Guttenberg tritt unehrenhaft zurück, weil er große Worte an falscher Stelle nutzt. Wir hören ihn vom „schmerzlichsten Schritt“ seines Lebens sprechen; noch im Fallen will er Sympathie erheischen. War nicht viel schmerzlicher seine  betrügerische Ehrenerklärung, die er als Bundestagsabgeordneter einer staatlichen Universität gegenüber abgegeben hat? Er stieß damit dem Ansehen vieler Gruppen des Volkes tief ins Fleisch.  Abgeordnete, Universitäten, Doktoranden, Professoren, ja, auch Adelige leben von ihrer Glaubwürdigkeit. Aus diesem Ansehen hat zu Guttenberg einen falschen Doktorhut gezaubert.

Zu Guttenbergs Rücktritt ist nicht Buße, sondern war notwendig. Er ist unehrenhaft auch deshalb, weil er als Grund nicht ethischen Anspruch, sondern Mangel im Können angibt: Er habe „die Grenzen seiner Kraft erreicht“. Verantwortung übernehmen hört sich anders an. Von Bußgesinnung keine Spur: Es sind die anderen, die ihm zugesetzt haben. Wie viel er mit seinem überzogenen Glauben an die Faszination seiner Person dem Staat, den Soldaten und dem gesunden Menschenverstand zugesetzt hat, bleibt ihm unzugänglich.

Ein Bußwerk folgt der Sündenvergebung nach der Erkenntnis und dem Bekenntnis von Schuld. Hier hätte zu Guttenberg stilbildend tätig werden können. Er hat seine letzte Chance vertan.

Ihr

Bruder Paulus

 

Letzte Aktualisierungen

*  24.03.2017 06:32 - Startseite
*  13.12.2016 22:15 - Predigten
*  13.12.2016 22:14 - Predigten


Nachhören: 15.1.17, 11.30 Uhr Predigt Liebfrauenkirche Frankfurt

Get Flash to see this player.