Das Portal zum Menschen Bruder Paulus
« März - 2017 »
SMDMDFS
 
01
0203
04
05
060708091011
1213141516
17
18
19
20212223
24
25
26
272930
31
 
Sie befinden sich hier: Startseite Kommentare Unkontrollierbar

Unkontrollierbar

Die Freiheit hat wieder versagt. Auch mit eintausendfünfhundert  Lebensmittel-Kontrolleuren mehr wäre der Dioxin-Skandal nicht zu verhindern gewesen.

Wer auf billig setzt, nimmt die verwerflichen Methoden z.B.  in der Tierhaltung mit in Kauf. Beim Verbraucher wie beim Produzenten zählt allein der Gewinn an Barem. Am Ende verlieren alle.

Mehr Kontrolleure helfen nicht. Keiner wird die Herzen der Verantwortlichen erreichen. Sie richten sich nach dem gesellschaftlichen Mainstream. Wir brauchen daher eine gesellschaftliche Umkehr zu bodenständigen Werten: Keiner soll sich mehr erlauben dürfen, Kreatur und Menschen zum Zwecke der Gewinnmaximierung auszupressen.

Jeder kann dazu beitragen. Nirgendwo auf der Welt geben Menschen in Prozent der Gesamtausgaben des Hauhaltes so wenig für Lebensmittel aus wie in Deutschland. Wir brauchen nicht eintausendfünfhundert Lebensmittelkontrolleure mehr. Wir brauchen eine größere Übereinkunft, dass Selbstkontrolle dem Einzelnen die Augen öffnet, was wirklich wertvoll ist, auch bei Essen und Trinken. Sie beschränkt nicht, sondern veredelt seine Freiheit.

Ihr

Bruder Paulus


Letzte Aktualisierungen

*  24.03.2017 06:32 - Startseite
*  13.12.2016 22:15 - Predigten
*  13.12.2016 22:14 - Predigten


Nachhören: 15.1.17, 11.30 Uhr Predigt Liebfrauenkirche Frankfurt

Get Flash to see this player.