Das Portal zum Menschen Bruder Paulus
« März - 2017 »
SMDMDFS
 
01
0203
04
05
060708091011
1213141516
17
18
19
20212223
24
25
26
272930
31
 
Sie befinden sich hier: Startseite Kommentare Halte an Gott fest. Dann schafft dich keiner ab.

Halte an Gott fest. Dann schafft dich keiner ab.

Die Analysen und Thesen von Thilo Sarrazin sorgen für aufgeregte Diskussionen. Er hat den Nerv der Gesellschaft getroffen. Mich empört, dass ein hoher Staatsbeamter Stammtischparolen Nahrung bietet. Er bezichtigt muslimische Mitbürger der Dummheit. Diese sei erblich. Er suggeriert die Notwendigkeit einer positiven Auslese (fragt sich nur, wer die vornehmen soll?).

Das ist eine im wahrsten Sinn des Worte furchbare alte Laier. Schon die Bibel berichtet, wie Fremde im Land dämonisiert werden. Sie seien schuld an schlechten Ernten. Ihre Nachkommen bedrohten den Bestand des eigenen Volkes. Besser sei es, sie stärker zu reglementieren.

Gegen so ein Denken treten Gottes Propheten an.

„Der Fremde, der sich bei euch aufhält, soll euch wie ein Einheimischer gelten, und du sollst ihn lieben wie dich selbst; denn ihr seid selbst Fremde in Ägypten gewesen.“ (Lev 19,34)

Das heißt doch für heute: Macht euch klar, dass jeder Ausländer ist – fast überall in der Welt. Und auch: Der Reichtum eines Landes ist für alle da; er ist Gabe Gottes!

Auf dieser Glaubensgrundlage steht die Hoffnung für ein gutes Miteinander: Offen, kritisch, menschenfreundlich. Davon nähren sich viele Integrationsprojekte in unserem Land. Die franziskanische Lebenspraxis fußt darauf.

Fürchte dich nicht, Deutschland. Halte an Gott fest. Dann brauchst du niemanden abzuschaffen.

Ihr

Bruder Paulus

 

Letzte Aktualisierungen

*  24.03.2017 06:32 - Startseite
*  13.12.2016 22:15 - Predigten
*  13.12.2016 22:14 - Predigten


Nachhören: 15.1.17, 11.30 Uhr Predigt Liebfrauenkirche Frankfurt

Get Flash to see this player.