Das Portal zum Menschen Bruder Paulus
« März - 2017 »
SMDMDFS
 
01
0203
04
05
060708091011
1213141516
17
18
19
20212223
24
25
26
27282930
31
 
Sie befinden sich hier: Startseite Kommentare Abseits vom Abseits

Abseits vom Abseits

Monica Lierhaus hat in ihrer Krankheit ihre Kraft und ihren Humor nicht verloren. „Frau Meyer“ taufte sie – nach dem Mädchennamen ihrer Urgroßmutter - ihren Rollstuhl, den sie monatelang für die Rehabilitation nach der Komazeit benutzen musste. Und ihre Gehhilfen nennt sie „Usain“ . Nach Usain Bolt, dem schnellsten Mann der Welt.

Die Sportreporterin trat nach der langen Krankheit wieder an die Öffentlichkeit. Als behinderter Mensch! Das hat zwar keiner der Berichterstatter in den Mund genommen. Aber werden nicht so jene genannt, die wie Monica Lierhaus solche Geräte benutzen müssen oder noch so wackelig auf den Beinen und brüchig in der Stimme sind wie sie?

Die erfahrene Sportjournalistin hat sich durch die Krankheit nicht unterkriegen lassen. Das hat Millionen berührt. Mich hat noch mehr berührt: Dass sie jetzt den Mut hat, sich in ihrer Behinderung zu zeigen. Frau Lierhaus macht in und mit ihrem Leid Öffentlichkeitsarbeit und Lobbyarbeit: Kranke oder behinderte Menschen dürfen nicht ins Abseits gestellt werden. 

Ihr Auftritt war ein wichtiges Signal: Die Leidenden brauchen sich nicht zu verstecken. Keiner darf sie ausgrenzen. Schon deshalb, weil jeden ein Leid treffen kann. Ich musste bei dem mutigen Schritt von Monica Lierhaus unwillkürlich an Johannes Paul II. denken. Er hatte sich - schon gebrechlich – dennoch der Öffentlichkeit gezeigt. Und das als Papst.

Für mich blitzt in solchen Momenten  - was immer auch hinter den Kulissen für Absichten damit verbunden sein mögen – das Kreuz auf: Gott kämpft auf der Seite der Leidenden. Er gibt ihnen einen Platz in der Gesellschaft. Er will mit ihnen sein. Und nur mit und nie ohne sie mitten unter uns.

Ihr

Bruder Paulus



Letzte Aktualisierungen

*  24.03.2017 06:32 - Startseite
*  13.12.2016 22:15 - Predigten
*  13.12.2016 22:14 - Predigten


Nachhören: 15.1.17, 11.30 Uhr Predigt Liebfrauenkirche Frankfurt

Get Flash to see this player.